Praxis der Verwendung von Liebespuppen

  • Best Sex Dolls - Warum sollten wir das Stigma um die perfekten Partner beseitigen?
    Beste Sexpuppen sind die nächste sexuelle Herausforderung für Neulinge in der Spielzeugindustrie für Erwachsene. Im Jahr 2014 erlebte die Welt den Aufstieg eines mit einem Oscar ausgezeichneten Films mit dem Namen "Her". Der Film, der in der besten ursprünglichen Drehbuchkategorie gewonnen wurde, basierte auf dem Leben eines einsamen, einsamen Mannes - eines Mannes, der die Kameradschaft einer KI als endgültigen Entschluss für seine verzweifelte Einsamkeit suchte. Wohlgemerkt - die Verzweiflung war nichts Greifbares - es ging eher darum, Freunde und Gemeinschaft nicht erreichen zu können - einen stillen Schrei in einer Leere voller unausgesprochener Worte, eine Bitte, das leere Gefühl zu beenden, das er überall mit sich herumtrug . Er konnte sich mit niemandem in Verbindung setzen - er entschied sich für ein auf Artificial Intelligence basierendes Betriebssystem für seinen PC - ein System, das, obwohl es virtuell war, die Möglichkeit hatte, mit seinen Benutzern in Kontakt zu treten. Jedes der verschiedenen Betriebssysteme war in ihren eigenen Aspekten einzigartig - und unser Protagonist verliebte sich langsam in das, was er verwendete.
    In einer Beziehung zu etwas zu sein, das alles andere als menschlich ist - scheint ein bisschen weit hergeholt zu sein, oder?
    Nein, ist es nicht.
    Seit Jahrhunderten erfreut sich die Praxis, auf eine lebensgroße Figur zu fallen, großer Beliebtheit - sei es bei George Bernard Shaws Klassiker Pygmalion, oder der Tatsache, dass holländische Sailormen aus dem 17. Jahrhundert Love Dollsverwendeten, die aus Kleidern und Leder genäht waren ihnen auf langen Reisen Gesellschaft zu geben; Sie wurden Dame de Voyage genannt, was sich buchstäblich in „Lady Travellers“ (Dame der Reise) befindet.
    In den meisten Teilen der Welt als Tabuthema betrachtet, werden die weniger bekannten Teile der Gesellschaft, die sich stark mit der modernen Liebespuppenkultur beschäftigen, als Perversen, Freaks und viele andere unehrenhafte Ausdrücke bezeichnet - aber worauf sich niemand interessiert Tatsachen, die eine Person dazu bringen, Techno-Sexualität gegenüber einer normalen Beziehung zu wählen. Psychische Gesundheitsprobleme, Alter, therapeutische Nutzung von körperlichen Behinderungen bis hin zu Depressionen und Selbstmordgedanken - selbst bei der Korrektur von antisozialen / psychopathischen Persönlichkeitsstörungen war die Sexpuppe immer die harmloseste, reaktionsloseste Antwort auf die Menschen.

    lebensechte liebespuppe sex dolls 168cm
    Beliebte Mythen rund um die besten Sexpuppen
    Die Verwendung von Sexpuppen ist ein Zeichen der Perversion: Absolut unwahr! Liebespuppen wurden in der Vergangenheit eher als Begleiter eingesetzt, anstatt für den Hauptgrund, für den sie hergestellt wurden - viele Ärzte auf der ganzen Welt schlagen vor, dass ihre Patienten eine reaktionslose, unkomplizierte Figur als alleinigen Begleiter haben, einer, die keine hat bestehende humane Irrtümer; Sie fungieren als Unterstützungssystem - eine Schulter, auf der man schreien kann, ein Partner, dem man alles anvertrauen kann, ohne befürchten zu müssen, dass man ihn beurteilt oder missverstanden. Psychologische / psychische / Persönlichkeitsstörungen / Verhaltensstörungen, Korrektur des sexuellen Verhaltens, Depression, Angst, Stimmungstherapie, Behinderung, Einsamkeit, Alter - es gibt viele, viele andere dokumentierte Verwendungen von Liebespuppen, und keine davon erwies sich als schädlich für die Gesellschaft und die Umwelt.
    Liebespuppen verstoßen gegen Gesundheitsvorschriften: Lebensechte sexpuppen in Lebensgröße sind in der Tat eine viel sicherere Option als herkömmliche Verhütungsoptionen, die auf dem Markt erhältlich sind. Es gibt keine Fälle von Chemikalien und Medikamenten und sexuell übertragbaren Krankheiten, die mit der Verwendung einer Liebespuppe einhergehen, und es wurden nachgewiesene Ergebnisse seiner Verwendung einschließlich höherer sexueller Befriedigung und tieferem Schlaf, die das allgemeine Wohlbefinden sicherstellen, nachgewiesen.
    Sex Dolls wirken sich negativ auf familienorientierte Menschen aus: Entgegen der weit verbreiteten Meinung hatte diese Erfindung einer großen Anzahl von Paaren geholfen, ein intimeres Verständnis zwischen ihnen zu entwickeln. Die Verwendung einer echten Sexpuppe zu regelmäßigen, unbestimmten Zwecken sorgt dafür, dass die intimen Momente mit Ihrem Partner aus dem echten Leben besonders, heiß und leidenschaftlich werden - etwas, auf das Sie sich in einer festen Beziehung freuen können! Es sind Fälle bekannt, in denen Paare diese Figuren für ihren Dreier oder als Nachahmung eines verstorbenen Partners "adoptieren".

    tpe sex puppen gebraucht günstig kaufen
    Liebespuppe ist eine Sache nur für Männer: Es gibt alle Arten und Kategorien von benutzerdefinierten Sexpuppen. Genau wie jede andere weibliche Sexpuppe gibt es auch eine große Anzahl männlicher Sexpuppen - an Ihre Vorlieben anpassbar. Dazu gehören Hauttöne, Bräunen, Tätowierungen, Piercings und andere körperliche dekorative Merkmale - faltige Haut? Stumpfe Augen? Dünner / dicker Haaransatz? Komisch geformte Augenbrauen? Sie nennen es und Sie werden es haben.
    Liebespuppen machen Menschen emotional unempfindlich: Menschen mit wenig oder gar keiner Geschichte von ausgiebigen sozialen Interaktionen, mit körperlichem / sexuellem Missbrauch in der Kindheit, mit einem akuten Zustand psychischer Dysphorie während sozialer Interaktionen, hatten unerwartete Vorteile, nachdem sie mit einer Liebespuppe zusammen lebten für einen bestimmten Zeitraum; einem berühmten Benutzer zufolge „besitzen Puppen keine der unangenehmen Eigenschaften, die organische, Fleisch- und Blutmenschen haben. Ein Kunststoff wird dich niemals belügen, dich betrügen, dich kritisieren oder auf andere Weise unangenehm sein. “; haben sie eine ahnung, wie viele menschen sich weigern, sich anderen zu öffnen, nur weil sie befürchtet werden, beurteilt, kritisiert und betrogen zu werden? Wenn Sie sich wohl genug fühlen, um Ihre Gedanken und Gefühle mit einem nicht wertenden Augenpaar zu teilen, das nie aufhören wird zu schauen und zu hören, ist es verständlich, dass sich eine Person entspannter fühlen wird, wenn sie mit einem der nahen Bekannten interagiert und ein ausgeglichenes Gefühl entwickelt mentale / verbale Beziehung auf dem Weg.
    Die Praxis der Verwendung von Liebespuppen wird von Wissenschaftlern und Ärzten nicht gebilligt: ‚Äč‚ÄčLaut renommierten Psychologen, Wissenschaftlern und Ärzten aus aller Welt kann die Verwendung einer realistischen Sexpuppe tatsächlich vorteilhafter sein als eine regelmäßige Beratung und mentale Behandlungen . Körperliche Intimität ist zweifellos eine therapeutische Aktivität in seinem eigenen glorreichen Selbst - aber was ist mit den Menschen, die Probleme mit körperlicher Interaktion haben? Menschen mit Lähmungen und anderen Behinderungen, sozialen Angststörungen, Autismus, Zwergwuchs, Erektionsstörungen des Penis, Harnwegsinfektionen, Hautallergien, medizinischen Allergien - es gibt für jeden eine Lösung. Tatsächlich wurde die erste moderne Sexpuppe für Behinderte geschaffen.